1:1 Unentschieden der U 18-Junioren des FC Erlensee gegen Neu-Isenburg

Auf heimischem Platz der Fußballarena in Erlensee und trotz bestem Spätsommerwetter kamen die U 18-Junioren des 1. FC 06 Erlensee am vergangenen Samstag in der Begegnung mit der Spielvereinigung (SpVgg.) Neu-Isenburg nicht über ein mageres 1:1 Unentschieden hinaus.

Zunächst waren die Schützlinge von Trainer Max Richter in den ersten 30 Minuten der ersten Halbzeit konsequent und aufmerksam in die Partie gestartet. Es wurde gut kombiniert und durch gute Zuordnung  wie auch Raumaufteilung die ein oder andere Chance herausgespielt, ehe dann in der 12. Spielminute mit einem schnellen Angriff und toller Kombination die 1:0 Führung völlig verdient erzielt wurde.

Allerdings wurde das Spiel der Nachwuchstalente des FCE mit zunehmender Spieldauer immer lustloser und es schlichen sich zahlreiche Fehlpässe ein, die den Gegner aus Neu-Isenburg unnötig stark machten.

Zwar wurde die 1:0 Führung noch mit in die Halbzeitpause mitgenommen, doch schon zu Beginn des zweiten Durchgangs verloren die U 18-Junioren des FC Erlensee immer mehr Organisation und Überblick über das Spielgeschehen, was die Gäste allerdings erst in der 80. Spielminute zum 1:1 Ausgleich verwerten konnten, der zu diesem Zeitpunkt inzwischen schon nicht mehr unverdient war.

In der Schlußphase des nicht unbedingt hochklassig zu nennenden Ligaspiels der A-Jugend-Gruppenliga Frankfurt 1 war dann noch ein gewisses Wiedererstarken der FCE-Junioren im Ansatz zu beobachten, was allerdings zu spät kam und für einen erneuten Führungstreffer nicht ausreichte.

 

Seite 1 von 38
Zum Seitenanfang