Tolles Spiel führt zu 2:0 Sieg der U 16-Junioren des FC Erlensee gegen Karbener SV

Mit ihrer besten Vorstellung in der laufenden Saison der Gruppenliga Frankfurt der B-Junioren erkämpften sich am vergangenen Freitagabend die U 16-Junioren des 1. FC 06 Erlensee, sehr zur Freude ihres Trainers Tobias Heilmann, einen tollen 2:0 Auswärtserfolg gegen den Karbener SV.

Und dabei sind die Gastgeber des Karbener SV 1890 noch glimpflich davon gekommen, zählt man einen fulminanten Lattenkracher in der ersten Viertelstunde der Partie sowie mindestens vier weitere hundertprozentige Torchancen der FCE-Junioren mit. Denn die Schützlinge von Tobias Heilmann waren vom Anpfiff an absolut auf das Spiel fokussiert, standen gut und wollten es schlicht wissen. Da aber auch die Junioren des Karbener SV den Wettkampf um Sieg und damit Tabellenplatz vollständig annahmen, entwickelte sich ein überaus packendes Fußballduell, bei dem die Gäste aus Erlensee nach gut einer Viertelstunde immer stärker wurden. Zweikampfstark und kombinationssicher klappte bei den U 16-Junioren des FCE insbesondere das Umschalten aus einer massierten Abwehr in steile Angriffe, teilweise pfeilschnell über die Flügel kommend, derart gut, dass die Gastgeber schlicht nicht folgen konnten. Und auch das starke und frühe Pressing des FCE, teilweise schon an der Grenze des gegnerischen Strafraumes, setzte die Junioren des SV Karben derart unter Druck, dass sich zunehmend Fehler einschlichen. Der Treffer zur 1:0 Führung in der 29. Spielminute war dann auch überfällig und schlichtweg einer überragend aufspielenden Juniorenmannschaft aus Erlensee geschuldet, die Ball und Gegner laufen ließ, die Abwehr gut organisiert hatte und blitzschnell nach vorne umschalten konnte. Nach der Halbzeitpause war zunächst gleiches Programm wie in der vorhergehenden ersten Spielhälfte geboten. Erlensee kombinierte und stürmte und Karben lief hinterher oder ins Leere, was zu sich stetig steigerndem Frust in Reihen der Karbener Mannschaft und teilweise derartig unnötigem Foulspiel führte, dass der souveräne Schiedsrichter in der ersten Viertelstunde der Halbzeit 5 gelbe Karten an Karbener Spieler verteilen musste. Zumal bereits in der 50. Spielminute ein klares Handspiel in der Karbener Abwehr zunächst zum Strafstoß und dann verwandelt zur 2:0 Führung für die FCE Junioren führte. In der verbliebenen Spielzeit agierten die U 16er des FCE geschickt, verteidigten konsequent und kamen mit schnellen Vorstößen immer wieder gefährlich vor das Karbener Tor. Zwar mühten sich die Junioren des Karbener SV auch redlich bis zum Schluss, fanden aber keine spielerischen Mittel, die dem herrlichen Kombinationsfußball des FCE hätte gefährlich werden können. Und so konnten die U 16-Junioren des 1. FC 06 Erlensee nicht nur mit dem besten Spiel der laufenden Saison voll überzeugen, sondern auch wichtige 3 Punkte für sich verbuchen. Bereits am Samstagmorgen ging es dann für unsere U16 in den Taunus, dort ging es zum Teambuilding in den Kletterwald. Nachdem der actionreiche Parcours von allen mit Bravour gemeistert wurde und alle großen Spaß hatten, ging es zum Abschluss ins XXL Restaurant Waldgeist. Sichtlich satt, k.o. aber gut gelaunt ging es dann am frühen Nachmittag wieder auf den Heimweg, so dass ein absolut gelungenes Wochenende für die U16 bestens abgeschlossen wurde.

Zum Seitenanfang