U18 gewinnt knapp 2:1 gegen FC Eddersheim

Erneut konnten die U18-Junioren des 1. FC 06 Erlensee am vergangenen Samstag bei ihrem letzten Testspiel vor dem am nächsten Wochenende beginnenden Liga-Start einen Sieg verbuchen. 

Mit einem 2:1 Erfolg konnte das Team um Trainer Max Richter gegen die A-Junioren des FC Eddersheim, unweit von Frankfurt gelegen, vom Platz der heimischen Fußballarena am ehemaligen Fliegerhorst von Erlensee gehen. 

In einer insgesamt tempo- wie abwechslungsreichen Begegnung, die sportlich fair ausgetragen wurde und daher ohne Karten durch den souverän agierenden Unparteiischen auskam, konnten sich zunächst die Nachwuchstalente des FCE gut in Szene setzen und dominierten über weite Strecken der ersten Halbzeit das Spielgeschehen, kamen aber erst in der 33. Spielminute zum Führungstreffer. 

Allerdings konnten die Gäste kurz vor der Halbzeitpause unerwartet zum 1:1 ausgleichen, was allerdings die U18-Junioren nicht aus der Fassung brachte und die mit überlegtem Kombinationsspiel kurz darauf und noch vor dem Halbzeitpfiff mit einem sehenswerten Angriff über die linke Seite den erneuten Führungstreffer zum 2:1 setzen konnten.

In der zweiten Halbzeit war Engagement und Tempo beider Mannschaften weiterhin hoch, wobei die Gäste aus Eddersheim zwar noch eigen Akzente setzen konnten, die heimischen U18-Junioren aus Erlensee aber nie das Spiel aus der Hand gaben und ihrerseits die deutlich zwingenderen Torchancen hatten, die allerdings allesamt ungenutzt blieben.

 

Zum Seitenanfang