Ungefährdeter Derby-Sieg der U16

 

SG Bruchköbel U17 - 1. FC 06 Erlensee U16 0:4(0:2)

Am letzten Sonntag kam es in der Gruppenliga Frankfurt zum Derby zwischen der SG Bruchköbel und dem 1. FC 1906 Erlensee. Auf dem Kunstrasenplatz waren die jungen Raben von Anfang an die überlegene Mannschaft und konnten nach einer Ecke durch einen Kopfball von Roberto auch völlig verdient in Führung gehen. Danach zeigte der Gast aus Erlensee weiterhin seine technische Überlegenheit und wurde kurze Zeit später mit dem 2:0 belohnt. Ein schön über die rechte Seite vorgetragener Angriff hatte im Strafraum Ayman als Ziel, und dieser vollendete mit einem platzierten Schuss ins untere Eck des Bruchköbeler Tores. 

Nach der Pause kam Bruchköbel zwar etwas besser ins Spiel, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Die jungen Raben waren an diesem Tag einfach zu stark für die Gastgeber und erzielten völlig verdient zwei weitere Tore.

Zum 3:0 traf Rasid und den Endstand stellte Malte nach schönem Zuspiel von Rasid her.

Am Sonntag, den 26.09 stellt sich der Nachwuchs aus Karben in Erlensee vor. Spielbeginn ist um 11.00 Uhr.

Zum Seitenanfang