U13 beim Leistungsvergleich in Wetzlar erfolgreich

Am Sonntag, den 17.10.2021 ging es für die U13 des 1. FC 1906 Erlensee nach Wetzlar/Büblingshausen zum Leistungsvergleich mit den Sportfreunden Siegen und dem RSV Büblingshausen. Gespielt wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden, jeweils 2 x 30 Minuten. 

1. Spiel FCE - Sportfreunde Siegen: 

Im ersten 30-minütigen Spiel ging es gegen die Sportfreunde aus Siegen. Diese kamen zunächst besser ins Spiel und hatten die erste gute Gelegenheit nach drei Minuten. Aber die Jungs vom FCE konnten immer wieder gefährlich kontern. So fiel auch das 1:0 nach 10 Minuten durch Semih nach schnellem Konter über rechts. Es blieb ein munteres Spiel und es ging hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Das 2:0 für den FCE fiel dann nach 20 Minuten durch einen wunderschön getretenen direkten Freistoß von Semih. Kurz vor Schluss war man dann etwas zu lässig in der Verteidigung und wurde in der letzten Minute mit dem Gegentreffer zum 2:1 bestraft.

2. Spiel FCE - RSV Büblingshausen:

Es war zu Beginn ein offenes Spiel, aber mit besseren Chancen für den FCE. Nach 10 Minuten fiel nach toller Flanke von rechts dann auch das 1:0 per Kopf durch Lian. Nur eine Minute später, nach erneut toller Kombination über rechts, wurde gleich das 2:0 durch Timmy nachgelegt. Die FCE-Jungs schnürten den RSV nun in der eigenen Hälfte ein. Das verdiente 3:0 fiel wieder nach starker Kombination über rechts und flacher Hereingabe durch Taro auf Younes. In der 28. Minute konnte nach Ecke noch das 4:0 nachgelegt werden. Wieder kurz vor Schluss rutschte ein langer Ball durch und so konnte der RSV noch das 4:1 erzielen, was auch der Endstand war.

3. Spiel FCE - Sportfreunde Siegen:

Im zweiten Aufeinandertreffen mit den Sportfreunden taten sich die FCE-Jungs zunächst schwer, nachdem sie 30 Minuten Pause hatten. Siegen war spritziger, kam immer wieder durch Einzelaktionen gefährlich in Tornähe. Aber der FCE kämpfte sich ins Spiel und belohnte sich nach 18 Minuten mit dem 1:0 durch Erdem. Danach blieben die Erlenseer weiter am Drücker, aber das zweite Tor wollte trotz guter Gelegenheiten nicht gelingen. So blieb es beim 1:0 Sieg gegen Siegen.

4. Spiel FCE - RSV Büblingshausen:

Man merkte in diesem letzten Spiel, dass die Konzentration etwas nachließ, zudem war Büblingshausen im Vergleich zum ersten Aufeinandertreffen wie ausgewechselt. Diese hatten zuvor im Spiel gegen Siegen eine starke Aufholjagd hingelegt und das Spiel gedreht. Der FCE spielte zu viel „klein-klein“ und die Jungs vom RSV störten früh. Hieraus entwickelten sich allerdings nur ein, zwei kleinere Zufallschancen. Nach 20 Minuten ging der RSV aber doch mit 1:0 in Führung. Das war wie ein Weckruf für die FCE-Jungs. Das 1:1 fiel durch Lian in der 22 Minute. Und man erspielte sich nun weiter Chance um Chance. Zweimal konnte der RSV erst auf der Linie retten, einmal wurde aus zwei Metern knapp über‘s Tor geschossen. Der Ball wollte einfach nicht mehr rein. Es blieb beim 1:1.

Damit wurde heute kein Spiel verloren, und mit drei Siegen und einem Unentschieden war der FCE quasi Sieger des Leistungsvergleichs. Eine starke Leistung der U13, die zuversichtlich macht für die kommenden Aufgaben in der Gruppenliga. 

Zum Seitenanfang