Pflichtsieg der U16 beim Tabellenschlusslicht in Praunheim

Am vergangenen Sonntag stand nach zweiwöchiger Ligapause die nächste Pflichtspielaufgabe an. Nachdem man sich mit einer Heimspielniederlage in die Pause  verabschiedete, galt es nun den Fokus wieder aufs Gewinnen zu setzen und den Vorsprung auf die Abstiegsplätze weiter auszubauen.

Trainer Raue hatte seine Mannschaft auf dem kleinen Kunstrasenplatz gut eingestellt und passte das Spiel den Platzverhältnissen an. So bekamen die Zuschauer von Beginn an eine dominante Erlenseer Mannschaft zu Gesicht, die sich mit viel Ballbesitz und einigen offensiven Vorstößen zeigte. Trotzdem dauerte es bis zur 19. Spielminute um das 0:1 zu erzielen. Nach einem tiefen Steckpass von Ayman zog Rafael ab und Rasid konnte im Nachgehen den Abpraller vom Pfosten glücklich einschieben. Die Führung sorgte keinesfalls für Ruhe auf dem Platz. Mit hektischen Ballverlusten und nur kurzen Phasen von Ballbesitz brachte der  Erlenseer Nachwuchs seinen Gegner zurück in die Partie. Ein starker Robin im Tor hielt die Erlenseer Führung am Leben. So ging man auch mit 0:1 in die Pause.

Der 2. Durchgang begann ähnlich wie die Anfangsphase der 1. Halbzeit. Erlensee war wieder besser in der Partie und gab den Ball wenig an den Gegner ab. In der 50. Spielminute sollte es  passieren. Der eingewechselte Tim legte mit einer perfekten Flanke für Rafael auf, dieser stand goldrichtig und musste nur noch einnicken. Nach dem 0:2 beruhigte sich das Spiel. Der Gegner kam nur noch zu wenigen  Aktionen und musste hauptsächlich verteidigen ohne selbst angreifen zu können. 

Am Ende stand ein verdienter Auswärtssieg auf der Agenda und weitere 3 Punkte wurden eingefahren. 

Kommenden Sonntag 07.11.2021 um 11 Uhr auf dem heimischen Fussballgelände Am Fliegerhorst wartet dann das Topspiel gegen die SG Rosenhöhe auf unsere Raben. Das klare  Ziel an diesem Tag - weitere 3 Zähler einfahren und zur Spitze aufschließen. 

Zum Seitenanfang