U 18-Junioren des FCE besiegen JSG Roßbach 4:0

Erneut sicherten sich die U 18-Junioren des 1. FC 06 Erlensee mit ihrem Trainer Max Richter einen deutlichen sowie verdienten 4:0 Sieg im Zuge des regulären Liga-Spielbetriebs der A-Jugend-Gruppenliga Frankfurt, Gruppe 1. Diesmal war der Gegner die JSG Roßbach, die auf der heimischen Fußballarena des FCE am ehemaligen Fliegerhorst keine allzu großen Chancen hatte.

Zwar dauerte es in der ersten Spielhälfte bis zur 29. Spielminute, ehe die Nachwuchstalente des 1. FC Erlensee sich aus der fahrigen Anfangsphase der Partie zu lösen begannen und nach einer Standardsituation die Führung zum 1:0 erzielen konnten, die auch bis zur Halbzeitpause in einer eher unspektakulären Spielhälfte Bestand hatte.

Im zweiten Durchgang nach der Pause machten die A-Junioren des FCE dann von Anfang an deutlich, dass sie die Partie dominierten und kamen mit einem Doppelschlag in der 53. sowie 59. Spielminute mit sehenswert erzielten Treffern zum 3:0 immer besser ins Spiel und beherrschten spätestens ab diesem Zeitpunkt Gegner und Spiel sicher. Auch im weiteren Spielverlauf der zweiten Halbzeit gab es zahlreiche Chancen für die U 18-Junioren des FCE, die allerdings allesamt ungenutzt blieben. 

In der 84. Spielminute konnten die Gastgeber dann noch einen berechtigten Foulelfmeter sicher zum 4:0 Endstand verwandeln, was auch dem gesamten Spielverlauf gerecht wurde.

 

Zum Seitenanfang