Die Heilmann-Schützlinge hatten sich nach den letzten beiden schwächeren Auftritten für das Saisonfinale bei Germania Ober-Roden vor vielleicht 70 Zuschauern –davon mehr als die Hälfte aus Erlensee- viel vorgenommen.

Die herbe Schlappe in Walldorf hat beim FCE deutliche Spuren hinterlassen.

Vor einer enttäuschenden Kulisse von vielleicht 100 Zuschauern kam der FCE an diesem Spieltag bei RW Walldorf mit einer 2:7 Niederlage gehörig unter die Räder.

Trotz widriger Witterungsbedingungen lockte diese Spitzenbegegnung der Verbandsliga Süd ca. 270 Zuschauer an den Fliegerhorst und diese mussten ihr Kommen nicht bereuen.

Vor ca. 100 Zuschauern waren beide Teams zunächst auf Ballsicherheit und Spielkontrolle bedacht.

150 Zuschauer mussten ihren Besuch am Fliegerhorst bei frühlingshaften Temperaturen nicht bereuen. Beide Teams boten den Zuschauern eine bis zum Schlusspfiff  hochspannende Partie, die der FCE mit einem verdienten 3:2 Sieg für sich entscheiden konnte.

Seite 1 von 10
Zum Seitenanfang