×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

FCE gelingt glanzloser 1:0 Sieg vs TS Ober-Roden

Die 100 Zuschauer bekamen an diesem Spieltag keinen fußballerischen Leckerbissen serviert. Die Begegnung war über weite Strecken zäh und zerfahren, geprägt von Fehlpässen und häufigen frühen Ballverlusten auf beiden Seiten.
Torraumszenen waren Mangelware, aber für Spannung war bis zum Abpfiff gesorgt. In der 5. Minute scheiterte Maurice Koloczek mit einer Direktabnahme aus 12m am glänzend parierenden Gästekeeper Gkogkos. Das war aber auch schon die einzig erwähnenswerte Szene aus dem ersten Spielabschnitt, in dem sich beide Teams nahezu neutralisierten. Mit Wiederanpfiff versuchte der FCE den Druck auf Ober-Roden zu erhöhen, was allerdings viel zu selten gelang. In der 53. Minute zielte Jan Lüdke nach Querpass von der Strafraumgrenze knapp über das Tor. In der 60. Minute das erste Ausrufezeichen der TS Ober-Roden, als Alem Omeragic bei einem Schuss von Schöppner sein ganzes Können abrufen musste, um einen Rückstand zu verhindern. In der 75. Minute traf Kriegsch in aussichtsreicher Position nur das Außennetz. Die Zuschauer mussten sich bis zur 80. Minute gedulden, ehe einer der wenigen zielstrebig vorgetragenen Angriffe des FCE durch Sebastian Wagner mit einem satten Flachschuss zum vielumjubelten 1:0 im Gästegehäuse einschlug. Die TS Ober-Roden versuchte in der Restspielzeit noch alles, um zumindest noch einen Zähler aus Erlensee mitzunehmen, was allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Die sich hieraus dem FCE bietenden Konterchancen blieben allerdings auch allesamt ungenutzt, da diese nicht konsequent und zielgerichtet zu Ende gespielt wurden. Am Ende standen für den FCE ein glanzloser 1:0 Sieg und wichtige drei Punkte zu Buche. Auswechselungen : 62. Minute – Marcel Mohn für Luca Walke 83. Minute – Nico Hixt für Maurice Koloczek 90. Minute – Jack Forster für Erik Reutter Beste Spieler : geschlossene Mannschaftsleistung Am nächsten Sonntag, 24.03.2019 muss der FCE reisen. Gastgeber des 26ten Spieltages ist Rot-Weiß Darmstadt – Anpfiff der Partie 15:00 Uhr.
Zum Seitenanfang