FCE punktet beim 2:2 in Unter-Abtsteinach nach 0:2 Rückstand

Am Sonntag Vormittag brach der FCE-Tross mit einem eigens dafür gecharterten Bus gemeinsam mit Mannschaft und Fans zum schwierigen Auswärtsspiel nach Unter-Abtsteinach auf. Coach Heilmann musste kurzfristig aufgrund einer Blessur auf Jan Lüdke verzichten.

Im ersten Spielabschnitt entwickelte sich ein offenes Spiel, wobei der FCE die spielerischen Akzente setzte und Unter-Abtsteinach kämpferisch und bissig dagegen hielt. In der 21. Minute landete eine Direktabnahme von Tom Niegisch nach Flanke von Sebastian Wagner am Aussennetz. In der 33. Minute konnte eine Hereingabe nicht ausreichend geklärt werden und Blerton Muca war zur Stelle und schob den Ball zum 1:0 für Unter-Abtsteinach über die Linie. In der 38. Minute musste Tim Kuhl bei einem Distanzschuss von Gärtner sein ganzes Können aufbieten, um das 0:2 zu verhindern. So ging es mit einer 1:0 Führung für die SG Unter-Abtsteinach in die Pause.
Der FCE kam aggressiv und Willens aus der Kabine. In der 48. Minute hatte Tom Niegisch den Ausgleich auf dem Fuß, aber der SGU reagierte glänzend. Im Gegenzug erzielte Jüllich das völlig unerwartete 2:0 - allerdings hätte diesem Treffer aufgrund eines klaren Foulspiels zuvor die Anerkennung verweigert werden müssen. Nach diesem Treffer bäumte sich der FCE auf und hatte in der 50. Minute erneut durch Tom Niegisch die Chance zum Ausgleich. Der FCE schnürte nun die SGU mehr und mehr in der eigenen Hälfte ein, scheiterte aber mehrfach an der vielbeinigen Abwehr der Gastgeber, musste aber stets bei Kontern auf der Hut sein. In der 80. Minute wurde das stetige Anlaufen belohnt, als Alexander Schunck nach Flanke von Torben Becker das 2:1 markierte. Das war aber noch nicht alles - in der 86. Minute erzielte Luca Walke nach Ecke von Pascal Hamann den mehr als verdienten 2:2 Ausgleich. Der Sieg lag noch in der Luft, aber am Ende blieb es beim Remis.

Auswechselungen:           46. Minute Nico Hixt für Julian Braun
                                     46. Minute Torben Becker für Kristian Skocibusic
                                     75. Minute Luca Walke für Jonas Bassenauer

Beste Spieler:                 FCE - geschlossene Mannschaftsleistung
                                    SGU - Torwart Imre Knyaz

Für den FCE geht es bereits am kommenden Dienstag, 20.08.2019 beim TSV 1860 Hanau im Licher Kreispokal weiter. Die Pokalpartie wird um 18:30 Uhr an der Rudi-Völler-Sportanlage angepfiffen.
Zum nächsten Punktspiel der VL Süd empfängt der FCE am Sonntag, 25.08.2019 - 15:00 Uhr den stark in die Saison gestarteten Aufsteiger SV Unter-Flockenbach. 

Zum Seitenanfang