×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

U13 gewinnt bei Preußen Frankfurt und erobert Tabellenführung!

Mit einem knappen, aber auch verdienten 2-1 Erfolg ist die U13 in das Jahr 2019 gestartet. Das Spiel stand unter keinem guten Stern, da man insgesamt 7 Ausfälle zu beklagen hatte. Durch den Sieg holte man sich die Tabellenführung in der Gruppenliga Frankfurt zurück!

Trotz der ungünstigen Situation erwischte man einen guten Start und hätte direkt nach 2 Minuten durch Mika in Führung gehen müssen. Man kombinierte sehr ordentlich und hatte den Gegner im Griff. Marco hatte innerhalb von 5 Minuten drei gute Gelegenheiten (10./12./15.), die jedoch nicht ihr Ziel fanden. Auf der anderen Seite musste Lars Ole einmal sein ganzes Können abrufen, um die jungen Raben vor einem Rückstand zu bewahren. Auch der gegnerische Keeper rettete ein weiteres Mal gegen Mika (24.). Mit einem torlosen Unentschieden ging es in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit wirkte der FCE etwas hektisch und setzte die Vorgaben der Trainer kaum noch um, sodass man nach einem einfachen Ballverlust im Mittelfeld das 0-1 kassierte (34.). Zwei Minuten später erzielte Mika mit einem direkten Freistoß das 1-1! Nun war man wieder besser im Spiel und erhöhte in der 47. Minute auf 2-1. Nach Vorlage von Tim traf Mika aus zwei Metern ins Tor. Gegen Spielende kam noch einmal Hektik auf, da weder Mika (58.), noch Rašid (59.) den Sack zu machten. So wurde es in der dreiminütigen Nachspielzeit noch einmal spannend, doch es blieb beim 2-1 Erfolg!

Fazit Trainerteam Raue/Teuber: Insgesamt war es ein verdienter Erfolg für uns. Kompliment an die Jungs wie sie die Ausfälle kompensiert und bis zum Schluss gekämpft haben. Für die kommenden Wochen müssen wir an der spielerischen Komponente arbeiten, damit diese noch mehr verinnerlicht wird!

Nächste Veranstaltungen

11 Apr
Adlertag 2019:
Do, 11.04.2019 09:00 - 17:00
15 Apr
Osterferien-Camp 2019
Mo, 15.04.2019 - Do, 18.04.2019

Wetter in Erlensee

Erlensee

Zum Seitenanfang