×

Warnung

Fehler beim Laden der XML-Datei

FCE kehrt ohne Punkte aus dem Odenwald zurück

Der Spielfilm dieser Begegnung ist schnell erzählt. Im ersten Spielabschnitt war der FCE glücklos und im zweiten Spielabschnitt harmlos. Die Wald-Michelbacher verließen nach Spielschluss das Feld als verdienter Sieger, weil deren Willenskraft und Willensstärke an diesem Spieltag stärker ausgeprägt war als die der „jungen Wilden“.

Beide Teams hatten ob des starken und böigen Windes immer wieder Probleme klare Aktionen zu generieren, wobei der FCE in den ersten 45 Minuten die gefährlichere Mannschaft war. Dies zeigte Sven Franek bereits in der 6. Minute als er in aussichtreicher Position leider nur den Pfosten anvisierte. In der 14. Minute zielte Tom Niegisch knapp am Gehäuse der Wald-Michelbacher vorbei. Das erste Offensivsignal der Gastgeber setzte Fetsch in der 33. Minute mit einem Distanzschuss, fand aber in Tim Kuhl seinen Meister. In der 39. Minute setzte Jan Lüdke einen direkten Freistoß aus 25m fulminant ans Quergebälk. Danach ging es in einer vom Winde verwehten ersten Spielhälfte mit einem 0:0 zum Pausentee. Der Beginn der zweiten Hälfte zeichnete ein etwas anderes Bild. Die Hausherren erhöhten den Druck auf den FCE, spielten aggressiver und warfen alles in dieses Match, um die 3 Punkte unbedingt einzufahren. Der FCE ließ sich mehr und mehr einschnüren und kam zu keinen klaren Aktionen mehr. Einmal mehr resultierte das 1:0 für den Gastgeber in der 64. Minute durch Ismirovic aus einer Standardsituation, die nur unzureichend geklärt werden konnte. Der FCE versuchte immer wieder ins Spiel zurückzufinden, was aber viel zu selten gelang. Die nur noch auf Konterspiel lauernden Gastgeber wurden in der 84. Minute mit dem 2:0 durch Darffour nach einem schulmäßig vorgetragenen Konter und toller Vorarbeit von Gebhardt belohnt. Damit war auch der Deckel auf die Partie gesetzt. Resümierend bleibt festzuhalten, dass 45 Minuten nicht ausreichen, um eine Begegnung siegreich zu gestalten. Das war an diesem Spieltag einfach zu wenig was der FCE auf das Spielfeld gebracht hat.
Auswechselungen : 71. Minute – Marcel Mohn für Nico Hixt
          74. Minute – Julian Braun für Erik Reutter
          74. Minute – Leroy Ennin für Sebastian wagner
Beste Spieler :  geschlossene Mannschaftsleistung
Am kommenden Sonntag, 17.03.2019 empfängt der FCE zum 25ten Spieltag die TS Ober-Roden. Die Begegnung wird um 15:00 Uhr angepfiffen.

Zum Seitenanfang